RECHTSANWALT SCHWERPUNKT ARZTHAFTUNGSRECHT, ERBRECHT UND ALLGEMEINES ZIVILRECHT

Angelo C. Bologna wurde am 17.07.1990 in Hanau geboren. Er studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften an der Goethe Universität in Frankfurt. Das direkt anschließende Referendariat absolvierte er am Landgericht Hanau im OLG Bezirk Frankfurt.

Im Mai 2018 wurde Herr Bologna durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main als Rechtsanwalt zugelassen und begann seine Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Kanzlei Oberländer + Oberländer, wo er bereits im Zeitraum März 2014 bis März 2015 als studentische Hilfskraft, ab April 2015 bis März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war.

Durch die langjährige Mitarbeit im Team der Kanzlei Oberländer + Oberländer erlangte Herr Bologna umfangreiche Erfahrung in den Bereichen allgemeines Zivilrecht, Verkehrsunfallsachen, sowie insgesamt dem Erbrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Arzthaftungsrecht.

Insbesondere in diesen Bereichen liegt der Schwerpunkt von Herrn Bologna. Er berät in diesem Themen ausführlich und steht für die Mandantschaft jederzeit gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung. Weiterhin vertritt er diese selbstverständlich auch vor den Gerichten.

Es spielt für mich keine Rolle, ob ein Mandant als Privatperson oder als Unternehmen zu mir kommt. Gerne berate ich Sie umfassend und qualifiziert.

Speziell zur Abgas-Thematik erhalten Sie von Herrn Bologna ausführliche Auskünfte. Hierbei werden Sie qualifiziert beraten, inwieweit Ansprüche gegenüber den Herstellern oder auch Vertragshändlern geltend gemacht werden können.

Um in den von ihm betreuten Rechtsgebieten auf aktuellem Stand zu sein, informiert sich Herr Rechtsanwalt Bologna im Rahmen der Wahrnehmung von Lehrveranstaltungen und Arbeitsgemeinschaften.